Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   myspace
   vampirefreaks
   graphicguestbook

Webnews



http://myblog.de/artemisia-absinthium

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
ok, sinn?

ich checks irgendwie nicht...

7.5.07 13:53


Werbung


es herrscht wieder gähnende leere in meinem herzen
ich fühle nichts
keine liebe
keinen schmerz
keine trauer
keine wut
nichts

so wie du

7.5.07 21:48


ok
jetzt ist es entgültig vorbei
ich habs vermasselt
alles kaputt gemacht
zerstört
mit füßen getreten
und ich wollt es gar nicht

warum kann in meinem leben nicht EINMAL, NUR EIN EINZIGES MAL, alles so sein, wie ich es will

ich will doch nur glücklich sein

ist das soooooo schwer??????

was hab ich getan, dass mich das leben so in orsch fickt?????????

ich verstehs einfach nicht mehr....
ich kann auch nicht mehr....

8.5.07 12:32


ich bin deins
und du bist meins

was für eine wunderschöne welt...

9.5.07 15:09


Als Ausdruck meiner Liebe
schenke ich dir
mein Herz
meine Seele
und mein Leben

Als Ausdruck meiner Liebe
lerne ich
zu weinen
zu lachen
und zu fühlen

Als Ausdruck meiner Liebe
vergiese ich
Tränen der Trauer
Tränen der Wut
und Tränen des Glücks

Als Ausdruck meiner Liebe
lerne ich
zu vergeben
und zu vergessen
mich hinzugeben
und mich zurück zuziehen

Mehr als all das
kann ich dir nicht geben
denn es ist alles
was ich dir geben kann

13.5.07 17:19


wie philosophisch... oO

immer diese ständige warterei und fragerei die macht mich echt noch wahnsinnig, ich will einfach mal alles um mich herum vergessen und nur für den augenblick leben, leben für das, für das es sich auch lohnt, für das man nicht kämpfen muss, und was man auch nicht verliert, etwas was einfach da ist, es muss nichtmal sinn ergeben, man muss nur für das leben, sonst nichts, keine verpflichtungen, keine angst, keine schuldgefühle, nur diese sache für die man lebt, und sonst nichts...

für immer glücklich sein, das ist ziemlich schwer, ich merks selber, ich bin eigentlich voll glücklich, aber es kommt immer wieder irgendein blödsinn und kickt mich wieder zurück in die traurigkeit, einfach so, ohne rücksicht, und das tut weh, das tut verdammt weh, weil bis jez war ich immer nur traurig, und jez erlebe ich mal wies is, glücklich zu sein, aber ich komm aus dieser traurigkeit nicht heraus, weil diese ganzen sachen mich nicht glücklich sein lassen wollen, ich weiß auch nicht warum...

ja, das sind so dinge, die mich in letzter zeit beschäftigen und die dauernd in meinem kopf herumschwirren... ich weiß auch nicht... ich will mich in der liebe verlieren, die ich gerade vollkommen geniesse, aber ich kann nicht, wenn nebenbei noch so viele andere dinge laufen...irgendwann wird einfach alles zu viel, bitte das haltet doch kein mensch aus...was soll der ganze shice überhaupt? ach, ich checks nicht, ich werds auch nie checken, auch wenns mir jemand erklärt... ich könnt mich stundenlang darüber aufregen, aber bringen würd sichs im endefekt eh nicht... und jez hab ich auch mal zeit zum philosphieren, das wetter is auch total perfekt, es regnet, und zum tun hab ich auch nix, aber daran sollt ich mich nicht gewöhnen...ja, es is einfach alles fürn orsch, ich hab auch keine kraft mehr um weiterzukämpfen, ich weiß nicht von wo ich meine energie holen soll , alle anderen sind auch energielos, voll für'n orsch einfach nur...ach, ich freu mich schon wenn sommerferien sind, und ich mich in der liebe verlieren kann, es wird wahrscheinlich die schönste zeit in meinem leben werden....

15.5.07 16:15


wiedermal

ein tag zum depri sein
's wetter is auch perfekt in letzter zeit um mal ein bisschen nachzudenken, wenn ich ned grad lernen muss...
gestern das erste mal ohne freund weggewesen und was passiert? lauter typen graben mich an
dröfl
maaaa, so krank echt
früher war nix, und jez auf einmal BUM kommen sie alle angerannt
hallo? is doch sowas von bescheuert oO
pack ich nich
und was ich noch weniger pack das ich den meinigen schon seit 2 wochen nicht mehr gesehn hab...das zerrt an den nerven, so eine fernbeziehung...vor allem is so ne fernbeziehung für'n orsch, wenn beide auch noch ein jahr vor der matura sind und ziemlich schlecht in der schule sind...jaja, ich sags ja, voll für'n orsch
warum ich trotzdem mit ihm zusammen bin?
wahrscheinlich, weil ich mir einbilde, dass er der richtige is...vielleicht is ers auch, niemand kann sagen was in ein paar jahren passiert, aber sehr unrealistisch halt...vorstellen könnt ichs mir sogar, so kinder kriegen und heiraten, auch wenn ich bei diesem gedanken kotzen muss und ich weiß das ich säure aufs kind schütten würd wenns anfängt zu schrein oO aber vorstellen könnt ichs mir...is das pervers?

17.5.07 18:05


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung